Glycin

Glycin

GMP-Direktlieferung ab Werk Hochwertiges Glycinpulver Lieferung innerhalb von 48 Stunden Verschiedene Zahlungsmethoden

Jetzt chatten

Produkt - Details

11

Glycin ist eine Aminosäurebestandteil des endogenen Antioxidans Glutathion. Wenn der Körper stark gestresst ist, wird er oft äußerlich ergänzt, manchmal auch als semi-essentielle Aminosäure bezeichnet. [1]

Glycin (abgekürzt Gly) ist auch als Aminoessigsäure bekannt und hat die chemische Formel C2H5NO2.

Festes Glycin ist weißer monokliner oder hexagonaler Kristall oder weißes kristallines Pulver, geruchlos und ungiftig [2]; Es ist wasserlöslich und in Ethanol oder Diethylether fast unlöslich. Siedepunkt: 233 ° C, Schmelzpunkt: 240 ° C (Zersetzung) (Lit.). Es wird in der pharmazeutischen Industrie, bei biochemischen Tests und bei der organischen Synthese verwendet. Es ist eine Aminosäure mit der einfachsten Struktur in Aminosäurenserien und für den menschlichen Körper nicht erforderlich. es hat sowohl saure als auch basische funktionelle Gruppen im Molekül, kann in Wasser ionisiert werden und weist eine starke Hydrophilie auf. es ist jedoch eine unpolare Aminosäure, die in einem polaren Lösungsmittel löslich ist, jedoch in einem unpolaren Lösungsmittel kaum löslich ist. es hat auch einen höheren Siedepunkt und Schmelzpunkt. es kann durch Einstellen der Azidität und Basizität der wässrigen Lösung hergestellt werden.

2

22

Aussehen und Eigenschaften: weißes bis graues kristallines Pulver

Dichte: 1,595

Schmelzpunkt: 240 ℃ (dez.) (Lit.)

Siedepunkt: 233 ℃

Flammpunkt: 145 ℃

Wasserlöslichkeit: 25 g / 100 ml (25 l)

Stabilität: stabil.

Lagerbedingungen: 2-8C

44

Es wird als biochemisches Reagens, Medizin, Futtermittel und Lebensmittelzusatz verwendet, und die Stickstoffdüngerindustrie wird als ungiftiges Entkohlungsmittel verwendet.

Nahrungsergänzungsmittel. Wird hauptsächlich zum Würzen und für andere Zwecke verwendet.

Es hat eine gewisse hemmende Wirkung auf die Fortpflanzung von Bacillus subtilis und Escherichia coli. Daher kann es als Konservierungsmittel für gehackte Fischprodukte, Erdnussbutter usw. mit einer Zugabemenge von 1% ~ 2% verwendet werden;

Antioxidation (unter Verwendung der Metallchelatbildung), die Butter, Käse und Margarine zugesetzt wird, kann die Haltbarkeit um das 3-4fache verlängern.

Zur Stabilisierung von Schmalz in Backwaren können 2,5% Glucose und 0,5% Glycin zugesetzt werden.

Das Hinzufügen von 0,1% ~ 0,5% Weizenmehl zum sofortigen Kochen von Nudeln kann ebenfalls eine würzende Rolle spielen.

Es kann den Geschmack von Salz und Essig puffern, wobei die Zugabemengen für gesalzene Produkte 0,3 bis 0,7% und für saure Einweichprodukte 0,05 bis 0,5% betragen.

Es kann als Gewürz gemäß GB 2760-96 verwendet werden.


Ein paar:Glycin-Natrium Der nächste streifen:Seegurken-Polypeptid

Anfrage